Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Urlaub auf Rügen - das ganze Jahr über

Der Frühling – eine farbenprächtige Blütenlandschaft, erste wärmere Phasen, Ruhe und Natur für sich selbst, unbelastete Luft, die ersten Segelboote sind wieder im Wasser, das Leben am Hafen und der Küste belebt sich wieder.


Der Sommer – Freizeitaktivitäten aller Art in der freien Natur und an den Stränden, die Sonne genießen, lange Abende mit Flair am Meer. Urlaubstage am Wasser und in der Natur, Abende mit Freunden und Familie in Cafes und Restaurants, Hafenfeste und Feuerwerke, die Störtebecker Festspiele,


Der Herbst – bunte Farben in den Wäldern, Nebelschwaden in der Morgendämmerung, erste Vorboten des Winters, immer noch mit vielen wärmeren und sonnigen Tagen. Die Abende werden länger, viele kultureller Veranstaltungen, z. B. im nahen Putbus, laden ein.


Der Winter - kalte und klare Tage, oftmals mit Schnee, immer mit sauberer, gesunder Luft. Abende am Kamin oder in den idyllischen Orten. Eine ruhige Zeit mit besonderem Charme, immer wieder stürmische Tage mit schaumbedeckter See.

 

Rügen ist das beliebteste Urlaubsziel in Norddeutschland. Und das nicht ohne Grund: Auf Rügen treffen Deutschlands meiste Sonnenstunden, Strand und Meer sowie faszinierende Sehenswürdigkeiten zu einem ruhigen und erholsamen Urlaub zusammen. Sei es die strahlend weiße Kreideküste im Nationalpark Jasmund, die felsigen Klippen von Kap Arkona an der Nordseite der Insel oder die feinsandigen Strände an der Ost- und Südküste - Rügen hat alles, was ein guter Urlaub braucht.